Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Eines Tages sagte Frau Möveneck zu ihrem Mann:
"Ach, Hubert, wenn ich an früher denke!"
"An früher....?"
"Gewiss. An die Zeit vor unserer Hochzeit. Da hast du mich immer sehr verwöhnt. Da hast du mir oft Blumen mitgebracht. Und Pralinen. Da bist du mit mir ausgegangen. In die besten Lokale. Dort hast du mir das Leckerste von Leckersten vorgesetzt. Da hast du erlesene Gerichte und Champagner auffahren lassen. Und hübsche Kleider und hübschen Schmuck hast hast du mir auch geschenkt. Ach, Hubert - heute tust du von allemdem nichts mehr!"
Der Ehemann hob die Schultern.
"Ich bin Sportangler, Agathe!" sagte er, "du hast es ja vor der Ehe gewusst!"
"Sportangler......? staunte sie.
"Natürlich bist du Sportangler. Aber was hat das mit uns Beiden zu tun ?"
Der Ehemann lachte grimmig.
"Das hat  sogar eine Menge mit uns zu tun!" antwortete er.
"Oder hast du schon einmal gehört, dass ein Sportangler noch den Fisch füttert, den er schon gefangen hat ?"

Fotogalerie

Anmeldung