Forelle, mariniert und gegrillt

Zutaten (für vier Personen):

4 kleine Forellen, 1 Zwiebel, 2 bis 3 Lorbeerblätter, 0,5 l  Weißwein, 2 Esslöffel grüner Pfeffer, je 1 Bund Petersilie, Dill und Schnittlauch, 1 Esslöffel Salz, 1 Teelöffel Zucker, 5 Esslöffel Weißweinessig, 1/8 Liter Öl

Zubereitung:

Die küchenfertigen Fische innen und außen waschen, gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Wein mit Zwiebeln, Gewürzen, gehackten Kräutern, Salz und Zucker verrühren. Essig und die Hälfte des Öls zufügen. Die Fische zwei bis drei Stunden darin einlegen. Zum Grillen die Fische gut trocken tupfen, mit Öl bestreichen, in Grillkörben je nach Größe etwa zehn Minuten pro Seite grillen.

Fotogalerie

Anmeldung