Es sind 365 Einträge im Lexikon.
Beginnt mit enthaelt Exakter Begriff Klingt wie Tick to search all glossaries
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Page:  « Prev 1 2 3 Next »
Begriff Definition
Speedy-Pilker

Qualitätspilker der Firma Speedy-Fish (engl. speedy = eilig, flink).

Spinnangeln

Angeln mit Kunstködern wie Spinner, Blinker, Wobler, Gummifisch o.Ä., auf Raubfische oder räuberische Friedfische. Dabei wird der Köder durch ständiges Auswerfen und wieder Einholen durch den Angler in Bewegung gehalten.

Aliases (separate with |): Blinkern|Spinnen|Spinnfischen
Spinner

Kunstköder der aus ein Metallplättchen, welches sich um seine eigenen Achse dreht (engl. to spin = drehen), besteht. Wird überwiegend für den Fang von Raubfischen eingesetzt.

Spinner

Aliases (separate with |): Löffel
Spinnrute

Eine Rute für das Spinnangeln mit einer Länge von 1,80 m bis 3,30 m und einer semiparabolischer Aktion. Meistens als zweiteilige Steckrute ausgelegt. Man unterscheidet leichte (bis 20g Wurfgewicht), mittlere (20g bis 60g Wurfgewicht) und schwere Spinnruten (60g bis 120g Wurfgewicht). Es gibt auch spezielle Spinnruten für das Dropshotangeln oder das Angeln mit dem Jerkbait.

Splashbait.

(Splashbait = Plashköder) Ein schlanker Jerkbait ohne Tauchschaufel aber mit eine abgeflachten Kopf.

Aliases (separate with |): Slider
Sporathaken

Einfachhaken bei den die Hakenspitze nach innen gebogen ist und fast in Richtung Öhr zeigt. Eine klassische Form für Fliegenhaken.

Quelle: Fisch & Fang

Aliases (separate with |): Sproat-Haken
Sprock

Ist die Larve der Köcherfliege die sich ein Haus aus Holz und Stein baut.

Sprock

Squid

engl. squid = Tintenfisch - Beliebter Angelköder für das Meeresangeln und das Welsangeln.

Aussprache: Squid

SSG

Englische Gewichtsangabe für Schrotbleie. SSG = 1,9 g.

Stahlvorfach

Spezielles Vorfach, welches überwiegend beim Raubfischangeln eingesetzt wird. Durch die Verwendung von Stahl wird verhindert, dass scharfe Raubfischzähne das Vorfach durchbeissen. Es gibt einfache Monostahlvorfächer, besser 1x7 (ein 7-drätiges Vorfach) und teure 7x7 (7x 7-drätiges Vorfach) Stahlvorfächer. Mittlerweile werden auch andere Materialien wie Titan verwendet.

Stationärrolle

Eine Bauform einer Angelrolle, bei der die Rollenachse parallel zur Angelrute verlauft. Die Schnur wird mittels eines Rotierenden Bügels auf die Spule gewickelt.

Steckrute

Eine bis maximal 4,50 m lange Rute dessen 2 bis 3 Teile zusammengesteckt werden.

Stellfischrute

Ist eine lange stabile Teleskoprute mit einer üblichen Länge von 6 bis 8 m. Das Wurfgewicht reicht bis 150g. Das Einsatzgebiet reicht von Hechtangeln mit totem Köderfisch, dem Aalangeln bis zum Zanderangeln. Durch ihre Länge sind große Wurfweiten möglich, es kann aber auch zielgenau hinter Schilfgürteln und Seerosenfeldern geangelt werden.

Sternbremse

Am häufigsten verwendetet Bremssystem bei Multirollen. Sie wirkt auf das Getriebe. Durch Drehen des zwischen Kurbel und Gehäuse angebrachten Sternrades wird das Hauptantriebsrad gebremst.

steuerbord

Ist in Fahrtrichtung gesehen die rechte Seite auf einem Schiff.

Page:  « Prev 1 2 3 Next »
Glossary 2.8 uses technologies including PHP and SQL

Fotogalerie

Anmeldung