Der Jugendwart Wolfgang Dastig fiel durch einen Arbeitsunfall für längere Zeit aus, so dass ein Jugendangellager nicht durchgeführt werden konnte. Als Ersatz wurde ein Nachtangeln an den Vereinsgewässern im Spätsommer organisiert.
Die Fahrt zu unserer Partnergruppe "Teutoburger Wald" zu deren 25 jährigen Gruppenjubiläum 2001 wird allen Teilnehmern noch in guter Erinnerung bleiben. Da dort ein großes „Aufgebot" an Gruppen der NWA e.V. Osnabrück erschienen war, war am Heidesee I ein großes Zelt aufgebaut worden. Unsere Teilnehmer Gerda Lemke, Horst Lüdke, Franz Kapinski, Harald Soczka, Karl-Heinz Bull, Anton Wurmser und Hartmut Senff konnten sich leider nicht in die Siegerliste mit eintragen. Trotzdem war es ein sehr schönes Erlebnis, auch andere Gruppen der NWA kennen gelernt zu haben.
Ein Lehrgang zur Erlangung des Fischereischeines wurde erstmals vom 3. Oktober bis 4.November 2001 durchgeführt. Es fanden sich 33 Anwärter ein, um die Prüfung zu bestehen. Leider blieben zwei gemeldete Teilnehmer diesem Lehrgang fern und blockierten so 2 Plätze, die gerne von anderen engagierten Anglern besetzt worden wären. Der Lehrgang war ein großer Erfolg der noch alle Erwartungen übertraf.
Das Abangeln wurde am 7. Oktober 2001 zwischen Grabow und Fresenbrügge angesetzt. Auf der Strecke verliefen sich 33 Angelfreunde. So konnte sich das Mitglied Manfred Dalchow über den vorletzten ausgetragenen Wettbewerb des Jahres als Sieger freuen. Denn das Raub Fisch angeln als letzte Herausforderung des Jahres, das am 24. November 2001 stattfand, sah dann das Vorstandsmitglied Reinhard Möller siegreich.

empoert

Fotogalerie

Anmeldung