Die Sorgen und die Arbeit im neuen Jahr ließen nicht lange auf sich warten. Denn ein Ziel bei Den vielen Arbeitseinsätzen ist doch die Hege und Pflege der Gewässer. um unserem Schuppenwild eine angenehme Atmosphäre zu scharten. Mit den Vereinen aus Neustadt-Glewe, Ludwigslust und Karstadt wurde ein Hegering gegründet, mit dem Ziel die Glossary Link Elde-Müritz-Wasserstraße vom Einlauf Störkanal bis nach Fresenbrügge naturnah zu erhalten und für den nötigen Besatz zu sorgen. Da diese Strecke doch einige Kilometer beträgt, wurden 5 Abschnitte gebildet um eine bessere Übersicht über die einzelnen Tätigkeiten und Zuständigkeiten zu bekommen. Der Grabower Verein bekam seine Zuständigkeit von der Muchower Brücke bis nach Fresenbrügge zugeteilt. Diese Gründung wurde vom Landesanglerverband anerkannt und damit auch die Zusage verbunden, für Fischbesatz zu sorgen. Sehr schöne Worte - lasst Taten folgen.

angelkoenig98In 14 Arbeitseinsätzen wurden 2626 Arbeitsstunden geleistet. An denen sich 228 Angler beteiligten. Die ganz Aktiven, die wieder mehr als nötig taten und sich dabei durch ständiges Erscheinen am Arbeitseinsatz hervor taten sind: Eduard Harting. Franz Kapinski, Hans Jürgen Krüger, Walter Lemke, Werner Lemke, Peter Möbes, Günter Redlich, Friedrich Rabe, Hartmut Senff, Harald Soczka, Günter Schwichtenberg, Frank Schuster, Hermann Wille, Anton Wurmser, Ernst Erich Wormut, Holger Wende und Karl Heinz Bull. Möge diese Erwähnung der Namen allen anderen Mitgliedern des Vereins Ansporn sein, sich auch aktiv an den Einsätzen, die der Verein in vielfältiger Form anbietet, sich zu beteiligen. Ein Jugendzeltlager, im letzten Jahr auf der Hauptversammlung beschlossen, wurde am 11. bis 13. Juni 1998 durchgeführt. Ein erfreulicher Aspekt dieses Jugendlagers war es, dass ca. 55 % der Jugendlichen begeistert teilnahmen. Aber auch der Verdienst der Organisatoren darf nicht unerwähnt bleiben. So gehörten Werner Lemke, Wolfgang Dastig, Karl Heinz Bull und Hartmut Senff der Lagerleitung an.
Auch gemeinsame Angelveranstaltungen wurden durch geführt. Da diese Veranstaltungen keinen, wie schon einmal erwähnt, "Wettbewerbs Charakter" besitzen, dienen sie lediglich als Gemeinschafts- und Kameradschaftsveranstaltung. So werden die Lachen mit Forellen besetzt und dann bis zur Veranstaltung gesperrt, um ein vorzeitiges beangeln zu vermeiden.

 

Fotogalerie

Anmeldung